Seite auswählen

Neutralität kann sich scheinbar als kalt und gefühllos zeigen. Das ist der Zustand nachdem deine emotionalen Anhaftungen dein Energiefeld verlassen haben und mehr und mehr Klarheit und Wahrheit eintritt. Nun ist es an dir den frei gewordenen Raum mit Eigenschaften deiner Wahl zu füllen. Eine weise Wahl wäre z.B. die bedingungslose Liebe.

Aus dem Zustand der Neutralität heraus liegt es an jedem selbst bewusst zu entscheiden, ob er Liebe, Freude o.a. empfinden möchte. So wird die “kalte” Neutralität mit gewählten freudigen Empfindungen gefüllt. Aus dieser Neutralität heraus kannst du dir selbst und anderen am besten helfen.