Seite auswählen

Den Großteil meines Arbeitslebens habe ich bei internationalen Finanzinstitutionen verbracht und wusste bereits am ersten Tag meines Berufslebens JA, das ist meine Welt. Hier lernte ich sehr schnell, sowohl eigenverantwortlich, als auch im Team zu arbeiten. Ich erkannte den tieferen Wert darin meine Kollegen als Inspiration für ein grösseres Spektrum an Möglichkeiten zu sehen, unabhängig von ihrer Funktion, Position, ihrem Alter und Geschlecht. Auch bemerkte ich, je mehr die Interessen des Unternehmens mit meinen eigenen Interessen in Einklang waren, umso erfolgreicher wurde ich. Heute weiss ich, dass ich den Erfolg meiner Art zu agieren, meiner Innovation, meiner Ausdauer, der Talentförderung von Mitarbeitern und der Freude an meiner Arbeit zu verdanken hatte. Dieses Know-how und noch vieles mehr steckt im Business Coaching.

Meine größte Vision im Berufsleben und Leben war und ist, Mitmenschen, Kollegen und Vorgesetzte weder zu bewerten, noch mich mit ihnen und auch sie untereinander zu vergleichen. Sei es in Bezug auf Leistungen, Gehalt, Führungsstil oder Charaktereigenschaften. Jeder Mensch nimmt seinen individuellen Platz im Unternehmen, in der Gesellschaft und im Alltag ein. Jeder ist einzigartig und unvergleichbar. Es ist erstaunlich, wie groß die Palette an Möglichkeiten mit dieser Einstellung und mit der Bereitschaft «out-of-the-box» zu denken, zu handeln und Neues anzuschauen, werden kann.

Nur ein paar Jahre nach meiner Ausbildung, übernahm ich meine erste Führungsposition mit Mitarbeiterverantwortung. Der erster Meilenstein in meinem beruflichen Werdegang. So ging es munter weiter. Ich übernahm stetig mehr Verantwortung für hunderte von Mitarbeitern in unterschiedlichen Ländern und Kulturen der Welt. Erlebnisse, die ich nicht missen möchte.

Während meiner Arbeitszeit durchlebte ich so ziemlich alles, was sich in einer international agierenden Bank ereignen kann. Hiring and Fireing. Aufbau und Schließung von Gesellschaften. Kauf und Verkauf von Banken. Komplexe Transaktionen. Aufbau eines internationalen Netzwerkes. Globale Finanzkrise 2008 und vieles mehr.

Auf Geschäftsleiterebene trug ich die funktionale Verantwortung als Chief Operating Officer, Chief Financial Officer, Financial Controller, Co-Chief Executive Officer in verschiedenen Ländern und war in diesen Führungspositionen auch verantwortlich für Kontakte zu Vertretern von Aufsichtsbehörden. Ziemlich komplex und herausfordernd, in einer sich immer schneller verändernden Bankenwelt.

Den Erfolg habe ich auch meinen Qualitäten zu verdanken, die ich meinen Mitarbeitern vorlebte: Selbstständigkeit. Eigenverantwortung. Eigeninitiative. Motivation. Lösungsorientiertes Handeln. Bei schwierigen Themen unterstützend zu sein. Zuhören. Interesse. Respekt für jeden Menschen und ihn als Ganzes zu erkennen. Fördern von Mitarbeitern durch Fortbildung. Ihr Erfolg war gleichzeitig mein Erfolg – es war ein Gewinn für meine Mitarbeiter, das Unternehmen und für mich selbst. In meinem Führungsstil stand der Mensch immer an erster Stelle, was sich in meinem Verantwortungsbereich für alle auszahlte.

Mein Wunsch ist es, mit dem Business Coaching eine fruchtbare und kreative Arbeitswelt zu fördern. Das Vorgesetzte und Mitarbeiter in der gemeinsamen Zeit – der Arbeitszeit – miteinander Neues erschaffen und sich dabei wohlfühlen. Eine natürliche erfolgreiche Gemeinschaft, die mit dem genutzten Potential aller Talente einem gemeinsamen Ziel entgegenstrebt, in Harmonie, gegenseitiger Anerkennung, Förderung und Respekt. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

In einem GRATIS Get-to-know Call erhältst du mehr Informationen über das Business Coaching. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.